April

22. April 1970: Der Tag der Erde wird zum ersten Mal gefeiert

Der 22. April steht unter dem Stern der Erde – und das schon seit 50 Jahren. Proteste gegen Luftverschmutzung in Amerika und ein Teach-In organisiert von Senator Gaylord Nelson und Denis Hayes waren 1970 die Auslöser für den Tag der Erde.

Was als US-amerikanisches Event begann, entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einem internationalen Phänomen. Seit 1990 gibt es den Tag der Erde weltweit,1 und er steht noch heute für Umweltschutz.

Zum 50. Jubiläum des „Earth Day“ waren rund um den Globus Festivitäten geplant. Doch ob auch alle wie geplant stattfinden, ist zu Zeiten des Coronavirusausbruchs unklar.

In Deutschland waren insbesondere Rallyes und Veranstaltungen von Künstlern geplant, mit den weltweit meisten Events in Teilen Großbritanniens und der USA.2 Das Netzwerk des „Earth Days“ arbeitet mit mehr als 75.000 Partnern aus über 190 Ländern zusammen, um umgreifende Änderungen im Bereich des Umweltschutzes für die Bevölkerung und den Planeten zu erreichen.

Paris und die Ziele für nachhaltige Entwicklung

Am Tag der Erde 2016 wurde zudem von 175 Ländern das Pariser Übereinkommen unterzeichnet – darunter auch von Deutschland, den Vereinigten Staaten und China. Die Ziele des Übereinkommens schweben noch immer über uns und insbesondere das Ziel, den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf deutlich unter 2 Grad Celsius zu beschränken, braucht noch mehr Einsatz aller Beteiligten.

Auch die 2016 von den Vereinten Nationen eingeführten 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals (SDGs)), sollen zum Klimaschutz, aber auch zur Bekämpfung von sozialen Problemen, wie Armut und Hunger, beitragen und bis 2030 erfüllt werden.3

Jeder kann seinen Teil dazu beitragen, die Umwelt zu schützen und die Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Wir, AXA Investment Managers, setzen schon seit Jahrzehnten auf Nachhaltigkeit und sind in allen Bereichen darauf eingestellt. Wir sehen insbesondere das Investieren mit Impact (Impact Investing) als wichtig für die Gesellschaft an und setzen das angelehnt an die SDGs der Vereinten Nationen um.

Engagement für eine bessere Umwelt

Wir engagieren uns des Weiteren mit den Unternehmen, in denen wir investiert sind. Der Klimawandel ist eines der Hauptthemen für unser Engagement mit der Führungsebene – 2019 war das der Grund für unseren Dialog in 40 Prozent der Fälle – neben Biodiversitätsverlust, dem Gesundheitswesen und Diversität.4

Zudem haben wir die ersten Anleihen an den Markt gebracht, die Unternehmen dabei helfen sollen den Schritt von einem ‚braunen‘ Unternehmen zu einem ‚Grünen‘ zu machen. Das heißt, mit Hilfe der sogenannten „Transition Bond“ Finanzierung, können Unternehmen, die heute noch keine Green Bonds herausgeben können, weil sie klimatechnisch noch nicht weit genug entwickelt sind, ihre Weiterentwicklung finanzieren um ihre Klimaziele zu erreichen.5

Zu einer Zeit, zu der sich alles um das Coronavirus zu drehen scheint, ist es trotzdem wichtig, nicht das große Ganze zu vergessen. Klimaschutz ist ein langfristiges Ziel, an dem wir alle arbeiten müssen.

Die in diesem Dokument von AXA Investment Managers Deutschland GmbH bzw. mit ihr verbundenen Unternehmen („AXA IM DE“) zur Verfügung gestellten Informationen, Daten, Zahlen, Meinungen, Aussagen, Analysen, Prognose- und Simulationsdarstellungen, Konzepte sowie sonstigen Angaben beruhen auf unserem Sach- und Kenntnisstand zum Zeitpunkt der Erstellung. Die genannten Angaben können jederzeit ohne Hinweis geändert werden und infolge vereinfachter Darstellungen subjektiv sein. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernehmen wir für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn nur solche Daten verwendet werden, die als zuverlässig erachtet werden. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird von AXA IM DE nicht übernommen. Ref-16027

1 https://therumpus.net/2009/04/the-rumpus-interview-with-denis-hayes/
2 https://www.earthday.org/
3 https://sustainabledevelopment.un.org/?menu=1300
4 https://banken.axa-im.de/content/-/asset_publisher/ZLUQTZlQzVO9/content/2019-active-ownership-and-stewardship-report/25277
5 https://www.axa-im.com/content/-/asset_publisher/alpeXKk1gk2N/content/financing-brown-to-green-guidelines-for-transition-bonds/23818

Twitter   YouTube      Xing