Saubere Technologien

Nicht nachhaltiges Leben auf der Erde ist jetzt Realität. Das Bewusstsein dafür wächst bei Regierungen, Unternehmen und Verbrauchern stetig und bietet Anlegern im gesamten Wirtschaftsbereich "saubere Technologien" Chancen.

Was ist saubere Technologie?

Saubere Technologie, oft auch als CleanTech bezeichnet, gibt es seit den späten 1990er-Jahren.1 Er bezieht sich auf  Unternehmen, die der Umwelt nutzen wollen – durch die Entwicklung von Technologien in den Bereichen Energieeffizienz, intelligente Netze (Smart Grids), saubere Energie und nachhaltiges Ressourcenmanagement.  

Jeden Tag wächst die Weltbevölkerung um 200.000 Menschen2. Die Ressourcen werden immer knapper und müssen für immer mehr Menschen reichen. Saubere Technologie sorgt für nachhaltige Lösungen für diese Herausforderungen. Die Notwendigkeit von Veränderungen lässt den internationalen Markt für saubere Technologie wachsen. Bis 20253 dürfte er ein Volumen von 3 Bio. US-Dollar erreicht haben. 2014 betrug sein Volumen nur 601 Mrd. US-Dollar

Was bedeutet saubere Technologie für Investoren?

Die Verbraucher stellen höhere Ansprüche an Unternehmen und Regierungen und drängen sie immer mehr zu Veränderungen ihrer Umweltrichtlinien. Immer öfter wird befürchtet, dass der Umgang der Menschen mit der Erde nicht nachhaltig ist.  Infolgedessen wird verstärkt in saubere Technologie investiert. Immer mehr Unternehmen setzen auf Kreislaufwirtschaft und reagieren auf den Veränderungsbedarf. Unternehmen, die zu Veränderungen in der Lage sind, dürften nachhaltige Wettbewerbsvorteile haben. Sie könnten langfristig ihre Faktorkosten senken, und ihr Wachstumspotenzial kann in den kommenden Jahrzehnten enorm sein. Wir glauben, dass dies zu spannenden neuen Anlagemöglichkeiten in Unternehmen führt, die sich in der Zukunft bewähren.

Investieren Sie in die saubere Wirtschaft

Saubere Wirtschaft steht für alle Unternehmen, die eine nachhaltige Ressourcennutzung fördern, die Energiewende unterstützen (von fossilen Brennstoffen zu einer CO2-freien Energieerzeugung und -speicherung) und die Wasserknappheit mindern.

Wie haben vier wichtige Anlagebereiche identifiziert, die von der Ressourcenknappheit betroffen sind. Hier rechnen wir mit innovativen neuen Anlagechancen.

1. Nachhaltiger Transport Weltweit nimmt die Nachfrage nach nachhaltigem Transport zu. Für Investoren bedeutet dies vielfältige Anlagemöglichkeiten in Elektromobilität, Batterietechnologien und Systeme zur Verringerung von Emissionen.

2. Smarte Energie „Grüne Gebäude“ werden wichtiger, und die Nachfrage wächst. Die Entwicklung energieeffizienter Technologien wird dadurch vorangebracht, und immer mehr Ressourcen werden hierfür bereitgestellt. Dies sorgt für Anlagemöglichkeiten in erneuerbaren Energien, grüneren Gebäuden und effizienteren Fabriken.

3. Nachhaltige Ernährung Unternehmen suchen nach neuen Wegen, um die steigende Nachfrage der wachsenden Bevölkerung zu erfüllen und dabei knappe Ressourcen wie Wasser und Boden nicht zu stark zu beanspruchen. Dies sorgt für vielerlei Anlagechancen bei Unternehmen, die Lebensmittel- und Landwirtschaftstechnologien entwickeln.

4. Recycling und Abfallverminderung Die öffentliche Meinung ändert sich. Dadurch wächst der Druck auf Unternehmen, ihre Lieferketten besser zu managen und den Umweltfußabdruck zu verringern. Dies sorgt für Anlagechancen bei Unternehmen, die ihre Umweltpraxis verbessern.

1 Quelle: https://www.investopedia.com/terms/c/cleantech.asp 
2 Quelle: Worldometer Aggregate der United Nations Population Division, World Health Organization (WHO), Food and Agriculture Organization (FAO), Internationaler Währungsfonds (IWF) und Weltbank, aktualisiert im Dezember 2018. 
3 http://www.climateaction.org/news/clean_tech_market_to_exceed_3_trillion_by_2025/ 
4 Quelle: AXA IM, Bank of America Merrill Lynch, The Clean Revolution, Dezember 2017. Jahresdaten für Naturkatastrophen seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Daten für die Kosten von Naturkatastrophen seit Beginn der Versicherungsstatistik im Jahr 1950.

 

Clean Economy: Warum jetzt?

Die Welt verändert sich. Aus unserer Sicht gibt es drei Gründe, warum man jetzt in die saubere Wirtschaft investieren sollte.

All dies ermutigt Regierungen und Unternehmen, ihre Richtlinien zu überdenken und Dinge wirklich zu ändern. Dazu zählen Investitionen in die Kreislaufwirtschaft und neue saubere Technologien.

Diese Seite ist nur zu Informationszwecken gedacht. Sie stellt kein Angebot von AXA Investment Managers oder seinen verbundenen Unternehmen für den Kauf oder Verkauf von Anlagen, Produkten und Dienstleistungen dar und ist nicht als Aufforderung oder als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung aufzufassen. Die hier beschriebenen Strategien sind unter Umständen nicht in allen Rechtsordnungen verfügbar und/oder bestimmten Arten von Anlegern vorenthalten. Meinungen, Schätzungen und Prognosen auf dieser Seite sind subjektiv und können sich jederzeit ändern. Es wird keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung im Hinblick auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Materialien abgegeben. Die Leser müssen selbst entscheiden, inwieweit sie sich auf Informationen in diesen Materialien verlassen. Diese Materialien enthalten keine ausreichenden Informationen, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen zu werden.